Versicherungen zahlen nicht?

Vor 2 Tagen rief mich ein Kunde an. Vor vielen Jahren hatten wir ihm eine Berufsunfähigkeitsversicherung der Nürnberger vermittelt - und ihn dann daran gehindert, diese im Zuge einer Scheidung zu kündigen. Mit der kompetenten Hilfe unseres Partners im Bereich Leistungsfall konnte die Abwicklung problemlos gemeistert werden. Er bekommt jetzt rückwirkend seine Rente. Die Erwerbsunfähigkeitsrente (Gesetzliche Rentenversicherung) hat übrigens die Zahlung verweigert. Jetzt muss noch die Unfallversicherung abgewickelt werden, die wir ebenfalls damals mit ihm gemacht hatten - denn es handelt sich in diesem Fall um einen Unfall. Er möchte danach wieder auf uns zukommen, denn im Moment geht es ihm dank seiner Berufsunfähigkeitsrente finanziell gut - aber diese hört mit 65 auf zu zahlen - und sein Rentenanspruch ist nicht so toll. Daher möchte er einen Teil der Zahlung der Unfallversicherung dafür nützen - recht hat er!

Also Fazit: Es wird immer nur darüber berichtet, dass die bösen Versicherungen nicht zahlen - wir haben andere Erfahrungen gemacht. Wenn der Fall entsprechend aufbereitet ist - am Anfang bei der Beratung alles richtig gemacht wurde, ist es meist nicht mehr schwierig! Wir freuen uns für unseren Kunden, dass zumindest die finanziellen Auswirkungen minimal sind!

WhoFinance?

Unser "WhoFinance"-
Status vom Nov. 2011.
Für aktuelle Werte und
Bewertungen bitte
anklicken ...

Wenn Sie von hier zu
WhoFinance wechseln
klicken Sie dort bitte
nicht auf Termin
vereinbaren.

Klicken Sie besser hier:

Kontakt aufnehmen

Vielen Dank!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok